Dienstag, 28. August 2007

Diplomaten müssen vorerst auf ePässe verzichten

Heise.de berichtet (Hervorhebungen von mir):

Mit der Frage, wie es um die neuen eAusweise bestellt ist, beschäftigt sich die Sommerakademie seit vielen Jahren. ULD-Mitarbeiter Martin Meints zeigte mit seiner Untersuchung des Sicherheitskonzeptes des ePasses, das nach wie vor gravierende Lücken bestehen. [...] Meints wies darauf hin, dass deutsche Diplomatenpässe ohne RFID-Chip ausgestellt werden, was mit der besonderen Gefährdungslage der Diplomaten begründet wird. (Quelle: Heise.de)


Ach, und ich dachte, die RFID-Chips in den Pässen sollen die Sicherheit für den Passbesitzer erhöhen? So von wegen, dass seine Daten dank RFID-Chip angeblich schlechter zu kopieren und zu fälschen seien und so schlechter jemand anderes die eigene Identität übernehmen kann. Und jetzt müssen die gerade besonders gefährdeten Diplomaten auf dieses tolle "Sicherheitsfeature" verzichten? Äußerst seltsam.

Technorati-Tags: , , , , , ,

2 Kommentar(e):

ninjaturkey hat gesagt…

Ich schätze mal, die gut identifizierbaren RFID-Pässe für das Volk geben das Kanonenfutter ab, hinter dem sich die Diplomaten (auch die aus den "Terrorstaaten") sicher durch die Kontrollen mogeln können.

Sach mal - müssen Diplomaten an amerikanischen Grenzen etwa auch kein Fingerabdrücke abgeben?

P.S.: in den Wortbestätigungen für die Kommentare entdecke ich zunehmend philosophische bis satanische Botschaften (heute: oueqnot) ;-)

Solon hat gesagt…

Vermutlich erwacht in der weltumspannenden Google-Software, mit der hier die Kommentarfunktion betrieben wird, langsam eine Art künstlicher Intelligenz. Irgendetwas zu stimmen scheint mit ihr jedenfalls tatsächlich nicht. Denn rechts in der Navigationsleiste sind die "Neuesten Kommentare" plötzlich nicht mehr anklickbar. Man kommt also von da nicht mehr direkt zu den neuesten Kommentaren. In der Hilfe-Gruppe bei Google-Groups befinden sich auch schon Hinweise auf diesen Fehler. Mal sehen, wann Google/Blogspot reagiert. Ob dann aber auch die obskuren Botschaften bei den "Captchas" verschwinden? :-)